Wer bin ich?


Das ist mein Blog! Während meiner Zeit in Spanien werde ich hier versuchen, euch auf dem Laufenden zu halten.

Navi


Startseite Archiv Gästebuch Über meinen Blog
All alone

Englischarbeit leicht – keine weiteren Kommentare zur Schule!

Nach der Schule war ich alleine zu Hause bis nachmittags um halb 6. Pepa und Nacho sind in Barcelona. Das sollte ich vielleicht erklären: Nacho musste dort mit einem Klienten reden und Pepa ist dort im Ikea da es hier in Valencia sonderbarerweise keinen Ikea gibt. Also verbringen sie den ganzen Tag irgendwie dort und wir wissen nicht, wann sie zurückkommen. Und die Mädels waren so lange noch in der Schule. Ich hab mir zum Mittagessen einen Bocadillo (Baguette-Sandwich) mit einem übriggebliebenen Putenbruststück von gestern gemacht. Danach bin ich in den corte inglés um ein paar kleine Sachen zu erledigen (Handy aufladen, Buskarte kaufen etc.) und als ich zurückkam hat mich irgendwie der Putzwahn gepackt. Erst hab ich mein Bad und mein Zimmer gesaugt (endlich Staubmäusefrei!). Dann habe ich die Spülmaschine aus und wieder eingeräumt (die sauberen Sachen raus, die schmutzigen Sachen rein, versteht sich!) und dann habe ich noch die Küche gefegt. Fragt mich nicht wieso, aber die ganzen Krümel haben mich irgendwie gestört und ich mag es doch so gerne wenn es  sauber ist! Danach hab ich meine coole Tanzsendung hier wieder gesehene. „Fama !a bailar!“ Bis um halb 6 eben und dann kamen Laura und Alicia von der Schule zurück. Wir haben dann gleich merienda gemacht und Laura ist dann mit Otto raus und ich hab mich mit Alicia hingesetzt. Heute wars wieder sehr anstrengend mit ihr… Wir haben alle Monate des Jahres aufgeschrieben und beim August hat sie schon abgebaut und danach ging fast gar nichts mehr. Wir haben ungefähr 10 Minuten gebraucht bis dann letztendlich doch ich den Dezember gesagt habe. Jetzt ist wieder chillen mit Laura und Alicia angesagt. Laura sollte eigentlich lernen, hat aber keine Lust und spielt deswegen mit Alicia PSP – irgendwelche komischen Spiele die ich nicht verstehe

13.1.10 20:00
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Shirin (13.1.10 21:25)
Solang du nicht Herkules schaust ist alles gut Hier schneit und schnei und schneit es. Bin ganz nass geworden als ich nach der Fahrstunde nach Hause gestapft bin

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de